IMPRESSUM
Element 2_2x.png

KirchenTonArtKrems

 

KirchenTonArtKrems

Pfarrplatz 5

3500 Krems an der Donau

Telefon +43/ (0)676/ 407 2 302

Mail kirchentonart@aon.at

URL www.kirchentonart.at

 

ZVR-Zahl: 795.887.809

 

 

Für den Inhalt verantwortlich gemäß § 6 MDStV:

Ronald Peter (Vorsitzender von KirchenTonArtKrems), Ulrich Schilling

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt KirchenTonArtKrems

keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten

Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

​​

EU-Streitschlichtung

 

Gemäß Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-Verordnung) möchten wir Sie über die Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) informieren.
Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/odr?tid=121387944 zu richten. Die dafür notwendigen Kontaktdaten finden Sie oberhalb in unserem Impressum.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir nicht bereit oder verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

​​

Haftung für Inhalte dieser Webseite

 

Wir entwickeln die Inhalte dieser Webseite ständig weiter und bemühen uns korrekte und aktuelle Informationen bereitzustellen. Leider können wir keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Webseite übernehmen, speziell für jene die seitens Dritter bereitgestellt wurden.

Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitten wir Sie uns umgehend zu kontaktieren, Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

​​

Haftung für Links auf dieser Webseite

 

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Haftung für verlinkte Websites besteht laut § 17 ECG für uns nicht, da wir keine Kenntnis rechtswidriger Tätigkeiten hatten und haben, uns solche Rechtswidrigkeiten auch bisher nicht aufgefallen sind und wir Links sofort entfernen würden, wenn uns Rechtswidrigkeiten bekannt werden.

Wenn Ihnen rechtswidrige Links auf unserer Website auffallen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren, Sie finden die Kontaktdaten im Impressum.

​​

Urheberrechtshinweis

 

Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werden wir die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte unserer Seite rechtlich verfolgen.

Sollten Sie auf dieser Webseite Inhalte finden, die das Urheberrecht verletzen, bitten wir Sie uns zu kontaktieren.

​​

Bildernachweis

 

Die Bilder, Fotos und Grafiken auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.

Die Bilderrechte liegen bei den folgenden Fotografen und Unternehmen:

  • KIRCHENTONART KREMS

  • WANNERER DESIGN

Nachweise für verwendete Bilder mit den jeweiligen Creative Common Lizenzen:

Evangelische Heilandskirche Krems
Pfarrzentrum mit Pfarrkirche, Gemeindesaal und Pfarrhaus

Foto: Bwag“ oder © Bwag/Commons oder © Bwag/CC-BY-SA-4.0
CC BY-SA 4.0

Nordansicht der Heilandskirche in der niederösterreichischen Stadt Krems an der Donau. Der oktogonale Kuppelbau wurde nach den Plänen des Architekten Otto Bartning errichtet und 1913 geweiht. Westseitig schließt der Gemeindsaal und das Pfarrhaus an.


 

Inneres der Heilandskirche
Evang. Pfarrkirche A.B. u. H.B., Heilandskirche, Martin-Luther-Platz 1, Krems, Niederösterreich - nach der Innenestaurierung

 

BSonne
CC-BY 4.0


Die Heilandskirche am Martin-Luther-Platz
Evang. Pfarrkirche A.B., Martin-Luther-Kirche, Martin Luther Platz 1

 

Bauer Karl
CC BY-SA 3.0 at


Piaristenkirche Krems
Langhaus nach Westen

Piaristenkirche Unsere liebe Frau: Innenraum.

Wolfgang Sauber
CC BY-SA 4.0

 


Langhausgewölbe
Gotisches Gewölbe der Piaristenkirche Krems

 

Uoaei1
CC BY-SA 3.0

 


Orgel
Piaristenkirche U.L.F., Piaristengasse, Krems, Niederösterreich - Orgel (barockes Gehäuse: 1749; Werk: Franz Capek, 1892) Dieses Bild zeigt das in Österreich unter der Nummer 7046 denkmalgeschützte Objekt

 

BSonne
CC BY-SA 3.0



Pfarrkirche St. Veit in Krems
Südwestansicht der römisch-katholischen Pfarrkirche hl. Veit in der niederösterreichischen Stadt Krems an der Donau. Die Kirche wurde von 1616 bis 1630 nach Plänen der Baumeister Cypriano Biasino und Johann Baptist Spazio gebaut und war einer der ersten Barockkirchen nördlich der Alpen. Die Sakralbau besteht aus einem Langhaus mit acht Seitenkapellen, einem Querschiff und einem etwas niedrigeren Chor mit Rundapsis. Die Grabplatten an den Außenmauern erinnern an den ehemaligen alten Friedhof rund um die Kirche. In den Neubeu wurde teilweise der Turm der mittelalterlichen Vorgängerkirche miteinbezogen.

 

Bwag
CC BY-SA 4.0

Hochaltar
Hochalter der römisch-katholischen Pfarrkirche hl. Veit in der niederösterreichischen Stadt Krems an der Donau. Der Hochaltar ist ein Werk von dem Passauer Bildhauer Joseph Matthias Götz aus dem Jahr 1733. Das rund 8 Meter hohe Altarbild mit dem Thema "Martyrium des hl. Vitus" schuf 1734 Johann Georg (»Wiener«) Schmidt. Die Marmorierungsarbeiten wurden vom Wiener Marmorierer Balthasar Hagenmüller ausgeführt.

 

Bwag
CC BY-SA 4.0

 


Orgelempore
Orgelempore der römisch-katholischen Pfarrkirche hl. Veit in der niederösterreichischen Stadt Krems an der Donau. Die Orgel ist ein Werk vom Orgelbaumeister Gerhard Hradetzky aus dem Jahr 1986. Das deimanualige, rein mechanische Schleifladeninstrument hat 40 Register und 2932 Pfeifen.

 

Bwag
CC BY-SA 4.0


St. Blasiuskirche Klein-Wien

Katholische Filialkirche in Klein-Wien, Blick vom Stift Göttweig aus
Filialkirche St. Blasien in Kleinwien (Furth bei Göttweig) in Niederösterreich; Blick vom Stift Göttweig

BSonne
CC BY-SA 3.0

 


Wetterkreuz

Wetterkreuzkirche Hollenburg
Kath. Filialkirche Wetterkreuzkirche, Hollenburg

 

Bauer Karl
CC BY-SA 3.0 at

 

Gestaltung: WANNERER DESIGN

www.wannerer.com