Samstag, 25. Mai 2019, 20 Uhr

Bürgerspitalkirche Krems

 

Werke von Hildegard v. Bingen, H. I. F. Biber, J. S. Bach 

Ein Abend zum Innehalten zwischen Improvisation und Komposition. 

 

 

Musik aus Renaissance und Barock verbunden mit freier Improvisation.
Ein musikalischer Fluss, aus dem die Kompositionen auftauchen und wieder verschwinden, ein Wechsel zwischen „alt“ und „neu“, ein musikalischer Fluss mit unterschiedlichsten Farben und Stimmungen, eine Einladung an den Hörer, einzutauchen.

 

 

Renaissance, Barock, Klassik, Jazz, Pop, Rock, Avantgarde, alt Bekanntes und neu Komponiertes.
Die große stilistische Bandbreite des Repertoires ist aus den unterschiedlichen musikalischen Erfahrungen der vier Musikerinnen entstanden, die sie mit individueller Handschrift für das Ensemble adaptieren. Unverwechselbar die Mischung aus Alt und Neu, von arrangiert bis improvisiert, von anspruchsvoll bis unterhaltsam.
Seit mehr als 10 Jahren arbeiten die Musikerinnen mit Neugier und Lust am Neuen miteinander und eine rege Konzerttätigkeit führt sie ins In – und Ausland sowie zu namhaften Festivals. Gudula Urban als Sängerin: eXtra-Extra!

 

  

Ensemble Extracello

Gudula Urban - Gesang

 

 

 

Eintritt: € 22,-

Mitglieder des Vereins KIRCHENTONARTKREMS, des Vereins Freunde der Kunstmeilekrems, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener € 16,-

Schüler bis 18 Jahre haben freien Eintritt

 

Karten ausschließlich bei der Abendkassa!