TRIO SONETT

Samstag, 10. Oktober 2020, 20:00 Uhr

Evangelische Heilandskirche Krems

 

Damen-Vokalensemble:

Notburga Reiter, Agnes Schaffhauser, Manuela Schnürr

Elisabeth Klutz | Klavier und Orgel

 

Werke von Givanno Battista PERGOLESI, J. S. BACH, Felix ENDELSSOHN-BARTHOLDY, E. HUMPERDINCK, John RUTTER, Christian DREO

 

 

Nach einem langen, ausgefüllten, grellen Sommer lässt dieses Programm im goldenen Herbstlicht zur Ruhe kommen. Das Damentrio begibt sich a capella und mit Klavier-Begleitung auf eine Reise mit ruhigen, vermeintlich unauffälligen Stücken der Musikgeschichte und Gegenwart. In der Musica Sacra fühlt sich dieses Ensemble ebenso zu Hause wie im traditionellen Volkslied. Werke aus der englischen Renaissance fügen sich mit Standardwerken für Damentrio und neuer Chormusik aus Österreich in ein harmonisches Ganzes. Manchmal braucht die Ruhe den vorherigen Sturm und die Aufregung, manchmal kommt sie ganz sanft daher – wie bei einem Jodler, der in seiner Schlichtheit tief berühren kann.

 

 

Eintritt: € 22,-

Mitglieder des Vereins KIRCHENTONARTKREMS, des Vereins Freunde der Kunstmeilekrems, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener: € 16,- 

Schüler bis 18 Jahre haben freien Eintritt

 

Karten ausschließlich bei der Abendkassa!