Im Zentrum der Tätigkeit des Chorus Musica Sacra Krems stehen die liturgischen Dienste während des Kirchenjahres in der röm.-kath. Stadtpfarre Krems–St. Veit.

Mehr als 20 Gottesdienstfeiern - im Dienste der Ökumene auch in der Evangelischen Heilandskirche Krems - werden im Jahreskreis musikalisch gestaltet.

 

Seit vielen Jahren ist es für Chorleiter und Chor eine Herausforderung, sich darüber hinaus auch in Konzerten (u.a. im Rahmen des jährlichen Osterfestivals IMAGO DEI) zu präsentieren und Musikinteressierten aus Krems sowie der näheren und ferneren Umgebung bedeutende Werke der Musikliteratur auf hohem künstlerischen Niveau zu Gehör zu bringen.

  

Der Chorus Musica Sacra Krems wurde 1970 von Univ.Prof. Alfred Endelweber gegründet und mehr als 40 Jahre ohne Unterbrechung geleitet.

Seit September 2014 ist Mag. Ronald Peter - gleichzeitig auch Konzertorganist und Organist in der Stadtpfarrkirche Krems-St. Veit - Chorleiter.

 

 

 

KirchenTonArtKrems hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, qualitätsvolle Kirchenmusik verschiedenster Ausprägung für Krems anzubieten und ist damit in der gesamten Region einziger Konzert-Anbieter.
KirchenTonArtKrems lädt Organisten und verschiedene Ensembles mit unterschiedlichsten Stilen wie Programmen ein, kooperiert mit anderen Vereinen und tritt u.a. auch als Veranstalter für den Chorus Musica Sacra auf.